Survival Outdoor Schule
the source and research place in nature survival

 

  Survival

  Steinzeitliche Künste

  Survivalkünste

  Tätigkeiten der SOS

  Iglukurse: Leben im Schnee

  Elemente aller SOS-Kurse Spurenlesen

  Zur SOS

  Standpunkte/Informationen

+ SOS Kurse:

SOS I: Grundkurs
SOS II: Fortgeschrittenenkurs
SOS III: Experten
SOS IV: Steinzeitliches Handwerk
SOS V: Fortgeschrittenes Handwerk
SOS VI: Essbare Wildpfl.&Steinz. Küche 1
SOS VI: Essbare Wildpfl.&Steinz. Küche 2
SOS Essbare Wildpflanzen im Winter
SOS VII: Wahrnehmungstraining
SOS VIII: Spurenlesen
SOS IX: Fortgeschrittenes Spurenlesen
SOS X: Tierverarbeitung
SOS XI: Steinzeitliches Gerben
SOS XII: Expert Spurenlesen
SOS XIII: Scout Kurs

SOS Ufer Survival
SOS Instruktor Kurs (Leadership Training)
SOS Survival Philosophie
SOS Kurs: Für Kinder
SOS Kurs: Für Jugendliche 14-17 Jahre
SOS Iglukurs I
SOS Iglukurs II
SOS Iglukurs III
SOS Iglunacht
SOS Survival Schneidern
SOS Survival Workshop for Pilots

  SOS Kurse: Chronologisch

  Anmeldetalon

  SOS sucht Grundstück

  SOS-Teilnehmer Treffen

  Verschiedenes

  Bücher

  Messer

  Links 
  Medien

  Literaturliste

 

SOS VIII Kurs: Spuren lesen/Tiere beobachten

Kurspreis: Fr. 850.-/€ 710
Kursdauer: Mo-Fr, Daten s.chronologische Übersicht
Spezielles: Voraussetzung SOS I 


Siehe auch: Elemente aller SOS-Kurse Spurenlesen.

Wir vertiefen uns in die verschiedenen Gangarten und Trittsiegel unserer heimischen Tierarten und des Menschen. Ein guter Fährtenleser arbeitet mit allen Sinnen:

- Tasten mit den Fingern bei schwieriger Beleuchtung der Fährte während des Tages und der Nacht,
- Riechen
des Geruches beim Eingang eines Baues oder der Losung,
- Hören
und interpretieren von Geräuschen,
- Sehen von unauffälligen Spuren, das Blinzeln der Augen einer Maus, das "Sehen" verlorener Haare.

Wir werden mit Köder Spuren einzelner Tiere "fangen". Wir beschäftigen uns mit konzentrischen Ringen und der Kunst der Konzentration des Spurenlesens.

 

Wiesel auf lehmigen Boden