Survival Outdoor Schule
the source and research place in nature survival

 

  Survival

  Steinzeitliche Künste

  Survivalkünste

  Tätigkeiten der SOS

  Iglukurse: Leben im Schnee

  Elemente aller SOS-Kurse Spurenlesen

  Zur SOS

  Standpunkte/Informationen

+ SOS Kurse:

SOS I: Grundkurs
SOS II: Fortgeschrittenenkurs
SOS III: Experten
SOS IV: Steinzeitliches Handwerk
SOS V: Fortgeschrittenes Handwerk
SOS VI: Essbare Wildpfl.&Steinz. Küche F
SOS VI: Essbare Wildpfl.&Steinz. Küche H
SOS Essbare Wildpflanzen im Winter
SOS VII: Wahrnehmungstraining
SOS VIII: Spurenlesen
SOS IX: Fortgeschrittenes Spurenlesen
SOS X: Tierverarbeitung
SOS XI: Steinzeitliches Gerben
SOS XII: Expert Spurenlesen
SOS XIII: Scout Kurs

SOS Ufer Survival
SOS Wasser Finden Beurteilen Behandeln
SOS Wildnis Medizin
SOS Instruktor Kurs (Leadership Training)
SOS Survival Philosophie
SOS Kurs: Für Kinder
SOS Kurs: Für Jugendliche 14-17 Jahre
SOS Iglukurs I
SOS Iglukurs II
SOS Iglukurs III
SOS Iglunacht
SOS Survival Schneidern
SOS Survival Workshop for Pilots

  SOS Kurse: Chronologisch

  Anmeldetalon

  SOS sucht Grundstück

  SOS-Teilnehmer Treffen

  Verschiedenes

  Bücher

  Messer

  Links
  Medien

  Literaturliste

 

 

SOS Wildnis Medizin

Kurspreis: Fr. 790.-/€ 658.-
Inbegriffen: Kursleitung, Kochausrüstung.
Nicht inbegriffen: Verpflegung (ca. Fr. 50/€ 40), Hin- und Rückfahrt zum Kursort.
Dauer: 3 Tage,  Daten siehe chronologische Übersicht
Spezielles: —
Zielgruppe: für alle, die sich mit dem Thema Outdoor Medizin auseinandersetzen, die ihre Erfahrung erweitern wollen. Für Outdoor Leader, für medizinisch Versierte wie auch für Unerfahrene aber Interessierte.

Das Thema Medizin (Prophylaxe, Hygiene, Unfälle, Untersuchmethoden, Behandlung) stellt im Leben draussen ganz andere Herausforderungen als in der Zivilisation. Der Unterschied besteht physiologisch wie auch psychologisch. Draussen haben wir eine andere Infrastruktur, eine andere Umgebung und öfters einen ganz anderen Mix an Personen. 
Und da gibt es verschiedene Stufen vom Draussen sein, entsprechend muss die Wildnis Medizin Technik angepasst sein:
- ein Tag, ein Wochenende, einen Monat oder länger
- im Schweizer Mittelland oder Gebirge
- in westlicher Welt oder nicht westlicher Welt
Dies und vieles mehr beeinflusst die Wildnis Medizin.

In der kurzen Zeit von 3 Tagen werden wir nie alles unterrichten können. Wir werden jedoch eine Sensibilität zum Thema Wildnis Medizin aufbauen, die jedem mit verschiedenen Erfahrungsstufen helfen kann, sich auf medizinische Situationen draussen vorzubereiten.

Schwerpunkt Themen werden sein:
- Fallstudien
- häufigste Verletzungen und deren Behandlung
- Outdoor Apotheke
- Unfälle und Psychologie
- Leadership und Kommunikation
- Unfall Prophylaxe
- Hygiene

Der Kurs findet draussen statt. Zuerst richten wir uns für eine Lernatmosphäre ein. Dann folgen die einzelnen Lernblöcke, welche wir theoretisch und praktisch umsetzen.

Die Instruktoren:
Christof Hagen. Unterrichtet seit 40 Jahren in der Wildnis (Sommer und Winter) und hat entsprechend praktische Erfahrungen mit verschiedensten medizinischen Situationen. Als Fluglehrer unterrichtet er Flugmedizin (Physiologie und Psychologie), Teaching and Learning, Crew Resource Management.
Instruktor XY: Beschreibung folgt.