Survival Outdoor Schule
the source and research place in nature survival

 

  Survival

  Steinzeitliche Künste

  Survivalkünste

  Tätigkeiten der SOS

  Iglukurse: Leben im Schnee

  Elemente aller SOS-Kurse Spurenlesen

  Zur SOS

  Standpunkte/Informationen

+ SOS Kurse:

SOS I: Grundkurs
SOS II: Fortgeschrittenenkurs
SOS III: Experten
SOS IV: Steinzeitliches Handwerk
SOS V: Fortgeschrittenes Handwerk
SOS VI: Essbare Wildpfl.&Steinz. Küche 1
SOS VI: Essbare Wildpfl.&Steinz. Küche 2
SOS Essbare Wildpflanzen im Winter
SOS VII: Wahrnehmungstraining
SOS VIII: Spurenlesen
SOS IX: Fortgeschrittenes Spurenlesen
SOS X: Tierverarbeitung
SOS XI: Steinzeitliches Gerben
SOS XII: Expert Spurenlesen
SOS XIII: Scout Kurs

SOS Ufer Survival
SOS Instruktor Kurs (Leadership Training)
SOS Survival Philosophie
SOS Kurs: Für Kinder
SOS Kurs: Für Jugendliche 14-17 Jahre
SOS Iglukurs I
SOS Iglukurs II
SOS Iglukurs III
SOS Iglunacht
SOS Survival Schneidern
SOS Survival Workshop for Pilots

  SOS Kurse: Chronologisch

  Anmeldetalon

  SOS sucht Grundstück

  SOS-Teilnehmer Treffen

  Verschiedenes

  Bücher

  Messer

  Links 
  Medien

  Literaturliste

 

 

SOS Kurs für Kinder

Kurspreis: Fr. 415.-/€ 346,  pro Teilnehmer
Kursdauer: Daten s. chronologische Übersicht
Spezielles:
- Alter: 9 - 14 Jahre
- Max Teilnehmerzahl: 8 Kinder
- Voraussetzung: das Kind kommt auf eigenen Wunsch

Die Erziehungsperson bringt Kinder zum Kursort und holt sie am Kursende ab.Sie ist auch am Anfang und am Ende des Kurses ca. je 2 Stunden dabei. Während des Kurses muss die Erziehungsberechtigte Person abrufbar sein (z.B. Heimweh oder andere unverhoffene Vorkomnisse).

Wir werden 3 Tage und 2 Nächte draussen verbringen. Die Einrichtung des Camps übernehmen wir von einem SOS-Grundkurs für Erwachsene.
Das Ziel dieses Kurses ist, zu lernen, sich in der Natur so wohl wie zu Hause zu fühlen und das Gelernte im Zivilisationsalltag umzusetzen. Die Kinder können die Zeit draussen abwechslungsreich und spielerisch verbringen so, dass sie jeden Moment geniessen können und ihre Freude an der Natur im Moment bewusst erleben können.

Im Kinderkurs werden die meisten Themen aus dem Erwachsenen Grundkurs kindergerecht behandelt. Es wird gelehrt, wie man draussen in und von der Natur leben kann, ohne dass es zu einem Event oder zu einem aus der Stadt importierten Spielplatz wird. Es wird Gewicht auf Respekt und Verständnis des Alltaglebens gelegt. Freude, Spass und Spiel ergeben sich durch den Ablauf, welcher den Kindern das Gefühl der Selbständigkeit, des Teamgeistes und handwerklicher Kreativität vermitteln soll. Auch das Thema Hygiene wird als wichtiger Bestandteil des Kurses behandelt.

Allen Erziehungsberechtigten die die SOS noch nicht kennen, empfehlen wir als vertrauensbildend eine Teilnahme am SOS-Grundkurs. ( Daten s. chronologische Übersicht) Dies ist aber keine Voraussetzung zur Aufnahme des Kindes in Kindersurvival-Kurs

Kursthemen siehe SOS I Kurs.
Weitere Bilder aus "SOS Kurs für Kinder": Link

Instruktion vor dem Naturtarp: Steinbearbeitung